• Start
  • Projekte
  • Nachhaltige Trickfilme
  • Nachhaltige Trickfilme

    Trickreich in die Zukunft

     

    Für Klassenfahrten und Feriencamps in Jugendherbergen gibt es ein neues, spannendes Angebot. In Trickfilm-Werkstätten werden die Teilnehmer selbst kreativ und künstlerisch tätig. Das technische Equipment wird von den veranstaltenden Jugendherbergen geliefert. Für eine pädagogische Betreuung und Begleitung ist gesorgt.

    Trickfilm-Werkstatt-Angebote gibt es in folgenden Jugendherbergen:
    Bielefeld, Brilon, Leer, Lindlar, Lingen, Mardorf, Mirow, Prora und Strehla.

    Ausgehend von umwelt- und sozialrelevanten Fragen entwickeln die Teilnehmer eigenständig überraschende und vielleicht wegweisende Trickfilme im Themenfeld soziale Gerechtigkeit, Umweltschutz und fortschrittliche Technik. „Trickreich in die Zukunft“ will die Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen stärken. Das Konzept der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ist Vorsatz und Leitbild.

    Auf der eigens eingerichteten Projektseite www.nachhaltige-trickfilme.de gibt es neben ausführlichen Informationen zum Thema Trickfilme auch nützliche Hinweise, wie sich das Projekt pädagogisch in den Bildungsalltag integrieren lässt.

     

    "Das Modellprojekt 'Trickreich in die Zukunft' sieht vor, Kinder und Jugendliche im Sinne einer Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) insbesondere auch im Bereich der Medienkompetenzen zu stärken. Basierend auf umweltrelevante Fragestellungen sollen die Projektteilnehmer kreativ an die komplexe Thematik herangeführt werden und selbst künstlerisch-gestalterisch im Rahmen von Trickfilmwerkstätten ihre Erkenntnisse in Bezug auf BNE aufarbeiten und anderen Gleichaltrigen zugänglich machen. Trickfilm-Werkstätten sind hier besonders geeignet, da sie die kreativ-handwerkliche und die technisch-mediale Ebene miteinander verbinden. Zudem besitzen sie ein hohes partizipatives Potential und bedienen unterschiedliche Kompetenzen bzw. Lerntypen."
    (Bernd Lampe, Deutsches Jugendherbergswerk)

     


    Tim im Landkreis Nachhaltigkeit

    Tim im Landkreis Nachhaltigkeit

    Anlässlich des 25. Jubiläums der Umwelt|Jugendherbergen ist der Trickfilm "Tim im Landkreis Nachhaltigkeit" entstanden.

    Entdecken
    Biomännchen. Der Film.

    Biomännchen. Der Film.

    "Ob im Norden oder Westen ..."

    Was Gemeinschaft erleben mit Artenvielfalt, Bildung, Energie, Ressourcenschonung und Verpflegung zu tun hat, präsentiert dieser Trickfilm.

    Entdecken
    No Methan!

    No Methan!

    Zum Thema "Wie reduziere ich die klimaschädigende Wirkung von Rindern im Speziellen und im Alltag?" ist der Graslöwen-Trickfilm "No Methan!" im Rahmen des Projekts "Mit Trickfilmen die Zukunft gestalten" entstanden.

    Entdecken

     

    Der Trickfilm-Wettbewerb

    Auch 2014 gibt es wieder einen Trickfilmwettbewerb mit tollen Preisen.

    Unter dem Motto „Trickreich in die Zukunft“ ruft das Deutsche Jugendherbergswerk zu einem Trickfilm-Wettbewerb auf. Die Teilnehmer sollen sich auf kreative Weise mit dem Medium Trickfilm und nachhaltigen Themen auseinandersetzen. Dabei reicht das Themenspektrum von "Natur" über "Klima" und "Gesundheit" bis hin zu "Soziales". Der Phantasie der jungen Trickfilmer sind keine Grenzen gesetzt - außer, dass sie sich mit dem Begriff Nachhaltigkeit auseinandersetzen sollen.

     

    Mehr

     

     

     

    Nachhaltiger Warenkorb

    "Fleisch oder Fahrrad? - Tausch dich glücklich"

    Bestellformular

    Deutscher Nachhaltigkeits- preis

    Deutscher Nachhaltigkeits- preis

    Auszeichnung für die Jugendherbergen im Nordwesten

    Jetzt ansehen

    Nachhaltigkeits-
    bericht

    Nachhaltigkeits-<br>bericht

    DJH-Landesverband Unterweser-Ems e. V., Februar 2014

    Erfahren Sie mehr
    Externer Link zu www.hihostels.comExterner Link zu www.jugendherberge.de
    © 2017 Deutsches Jugendherbergswerk
    Das Deutsche Jugendherbergswerk bei
    Externer Link zu FacebookExterner Link zu TwitterExterner Link zu YouTube