• Start
  • Aktuelles
  • Ein Aushängeschild für Umweltbildung
  • Ein Aushängeschild für Umweltbildung

    90 Jahre Jugendherberge Garmisch-Partenkirchen und 10 Jahre Alpiner Studienplatz

     

    Garmisch-Partenkirchen. Seit zehn Jahren besteht der Alpine Studienplatz an der Jugendherberge Garmisch-Partenkirchen. Das Jubiläum wurde am 12. November 2015 gefeiert. Dr. Christoph Goppel vom bayerischen Staatsministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz, Landrat Anton Speer, Dr. Sigrid Meierhofer, Bürgermeisterin des Marktes Garmisch-Partenkirchen, und DJH-Vizepräsident Rainer Nalazek gratulierten und würdigten die Bildungsarbeit am Alpinen Studienplatzes.

     

    Der Festakt war in das viertägige „DJH-Forum Nachhaltigkeit/Bildung für nachhaltige Entwicklung“ in der Jugendherberge eingebettet, zu dem namhafte Experten der Umweltbildung aus ganz Deutschland in die Jugendherberge gereist waren.

    „Der Alpine Studienplatz in den bayerischen Jugendherbergen ist in seiner Form deutschlandweit einzigartig“, sagte Gerhard Koller, Präsident des DJH-Landesverbandes Bayern, in seiner Begrüßung.

    Er blickte auf die Anfänge der Jugendherberge Garmisch-Partenkirchen vor 90 Jahren zurück und schlug den Bogen zu dem Angebot der Jugendherbergen mit Alpinem Studienplatz in der Gegenwart. „Bereits in seinem ersten Jahrzehnt hat sich der Alpine Studienplatz zu einem Aushängeschild für die bayerischen Jugendherbergen entwickelt. Darauf sind wir stolz und werden uns weiterhin mit Engagement und Motivation für die Umweltbildung und die Kenntnisse über die alpenländische Bergwelt einsetzen.“

    Welche Inhalte der Alpine Studienplatz in den Jugendherbergen Garmisch-Partenkirchen, Mittenwald, Oberammergau sowie Walchensee seinen Gästen vermittelt, präsentierten Markus Achatz, Leiter Profile, Programme, Bildung und Qualitätsmanagement, Jakob Murböck, Produktmanager und Mitinitiator des Alpinen Studienplatzes, sowie Gerhard Weiser, Leiter des Alpinen Studienplatzes, gemeinsam mit einigen Teamern. Und das zum Teil ganz praktisch: So fanden zwei Teamer beim Geocaching den USB-Stick mit Bildern und Präsentation bei Präsident Gerhard Koller in der Jackettasche.

     

     

     

     

    Nachhaltiger Warenkorb

    "Fleisch oder Fahrrad? - Tausch dich glücklich"

    Bestellformular

    Deutscher Nachhaltigkeits- preis

    Deutscher Nachhaltigkeits- preis

    Auszeichnung für die Jugendherbergen im Nordwesten

    Jetzt ansehen

    Nachhaltigkeits-
    bericht

    Nachhaltigkeits-<br>bericht

    DJH-Landesverband Unterweser-Ems e. V., Februar 2014

    Erfahren Sie mehr
    Externer Link zu www.hihostels.comExterner Link zu www.jugendherberge.de
    © 2017 Deutsches Jugendherbergswerk
    Das Deutsche Jugendherbergswerk bei
    Externer Link zu FacebookExterner Link zu TwitterExterner Link zu YouTube